Fragen, um zu helfen!

Fragen helfen mehr als Brainstorming.

Stell dir folgende Situation vor: Du und 3 andere Selbständige treffen sich zum Austausch und zur gegenseitigen Unterstützung in einem Online-Konferenzraum wie zum Beispiel mit der Software zoom.

Du quälst dich seit längerem mit einem Business-Problem herum und erzählst den anderen davon. Daraufhin fragt jemand: "Können wir dir helfen?" Du stimmst zu.

Nachdem ihr einige Zeit darüber gesprochen habt, fühlst du dich besser, bedankst dich für die Unterstützung der Kollegen und deren Ideen. Du denkst, dass ein paar interessante Ansätze dabei sind und willst noch mal alles in Ruhe durchgehen.

Einige Tage später wird dir klar, dass du trotz Input immer noch nicht den für dich richtigen Anpack gefunden hast.

Kennst du diese oder ähnliche Situationen? Hast du sie schon mal erlebt oder bei anderen beobachtet?

Möglicherweise ist der Austausch in der Gruppe so oder so ähnlich abgelaufen:
Einige Kollegen haben dir Mut zugesprochen und erklärt, dass du das bestimmt schaffen wirst. Andere erzählen von ähnlichen Problemen in ihrem Business und wie sie es gelöst haben. Anschließend sammeln sie noch weitere Ideen: "Vielleicht hilft dir das ja irgendwie."

Du warst dir sicher, dass du jetzt den nächsten Schritt machen wirst. Doch irgendwas passt noch nicht. Alle haben darüber gesprochen, aber den Schmerzpunkt, den Punkt, wo du letztendlich nicht weiterkommst, hat keiner so richtig berührt. Niemand hat gefragt, WAS genau jetzt DEIN Problem an der Sache ist!

Die richtige Fragestellung bringt oft mehr als ein 20minütiges Brainstorming. 
Sie aktiviert zum nächsten Schritt!

Um es gleich vorweg zu nehmen: Ich bin ein großer Fan des Brainstormings. Und ich liebe Gespräche mit Business-Kollegen über deren Erfahrungen! In der oben genannten Situation fehlt jedoch ein wichtiger Schritt:

Zuerst einmal mit Fragen das zugrunde liegende Problem herausfinden! Das könnte folgendermaßen ablaufen:

1 | Eingrenzen 

2 | Aktivieren

3 | Weiterbringen

Wendest du diese Vorgehensweise bereits an? Und wie sind deine Erfahrungen mit der Suche nach Lösungen in einer Gruppe? Ich freue mich auf den Austausch mit dir.

Brainstormen oder fragen: Warum klappt's nicht immer mit dem Weiterhelfen? via @tooleria

Click to Tweet
About the author

Kerstin

Erfahrene E-Learning-Expertin und langjährige Unternehmerin (seit 2001). Kerstin ist Gründerin der tooleria und begleitet dich mit Hilfe ihrer Tools bei der Vereinfachung deines Online-Business. Ganz im Sinne von: Simple. Flow. Done.

5 comments

Leave a comment: